top - Made in Germany

Das Deutschland-Special in Forbes China

„top“ ist d­as M­ag­azin für internationale Wirtschaft. Es erklärt Zus­ammenhänge einer glob­alen Ökonomie und wird vor a­llem von Wirtschaftsentscheidern genutzt. D­as Special-Interest-M­ag­azin erscheint ­als Beihefter in den Wirtsch­aftsma­g­azinen Forbes China­ und Wirtsch­aftsWoche.

Das Forbes Magazine zahlt zu den weltweit erfolgreichsten Wirtschaftsmagazinen. Bekannt ist es vor allem für die verschiedenen Ranglisten, die jedes Jahr erscheinen, wie zum Beispiel „The World’s Billionires“. Das Hauptmagazin erscheint englischsprachig in einer Auflage von über 900.000 Stück. Zudem gibt es elf Länderausgben, unter anderem in Österreich, Indien, Russland und China. Die chinesische Ausgabe erscheint mit einer Auflage von 50.000 Stück und wird zu 70 Prozent direkt an ausgewählte Top-Entscheider zugestellt.

Anzeige

Eine Anzeige ist das ideale Werbemittel, um Leser schon auf den ersten Blick auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte aufmerksam zu machen. Das graphisch gestaltete und dabei ansprechende Inserat, das sich über eine ganze, eine halbe oder eine Drittel Seite erstrecken kann, hebt sich durch seine Optik deutlich von den redaktionellen Beiträgen ab.

Advertorial

Ein Advertorial – ein Kofferwort aus den englischen Begriffen advertisement („Anzeige“) und editorial („Leitartikel“) – ist ein in redaktioneller Aufmachung gestalteter Beitrag im Sinne eines Unternehmens oder einer Organisation, der als „Anzeige“ gekennzeichnet werden muss.

Auflage: 50.000 Exemplare
Vertrieb:

Verbreitung in allen wichtigen Flughäfen Chins (30 %);
Direktversand an ausgewählte Entscheider in China (70 %)

Auflage: 50.000 Exemplare*
Bordauflage: 34.615 Exemplare
Reichweite: 811.000 Leser der WirtschaftsWoche**
304.000 Entscheider in Deutschland***

*IVW I/2017 **ma 2017/I ***LAE 2017